Nachrichten

Kreisklasse B - 14. Spieltag

FC Spöck II - FV Malsch II 2:2 (0:2)

Der Vorsprung schmilzt ... der Zweitplatzierte aus Knielingen ist nur noch einen Punkt hinter unseren Jungs.

Eigentlich begann das Spiel sehr vielversprechend. Wir spielten uns schnell eine optische Überlegenheit heraus. Den ersten Warnschuss gab es in der 5. Min durch J. Sobotka. Der Torhüter der Gäste konnte jedoch glänzend parieren. Auch in der Folgezeit bot sich uns die ein oder andere Torchance. Die nächste Großchance in der 21. Min für M. Klein. Er schoss aber freistehend am Tor vorbei.

Aus dem Nichts das 0:1. Ein langer Ball der Gäste und ein Handspiel unseres Abwehrspielers sorgten für einen Handelfmeter der eiskalt verwandelt wurde. Wir ließen uns jedoch nicht beirren und erspielten uns weiterhin Torchancen, die aber allesamt nicht ausgenutzt wurden.

Es kam wie es kommen musste. Der zweite Angriff der Gäste führte zum 0:2. Wiederum ging ein grober Schnitzer unserer Defensive voraus.

So ging es dann auch in die Kabine.

Nach Wiederanstoß merkte man, dass unsere Jungs gewillt waren das Blatt noch zu drehen. Die Gäste hatten sich zu diesem frühen Zeitpunkt schon weitestgehend auf das Zeitschinden beschränkt und kamen nur noch sehr selten vor unser Tor. Es dauerte bis zur 50. Min ehe durch M. Malki der Anschlusstreffer gelang.

Leider ließen wir uns mit zunehmender Spielzeit von der Spielweise der Gäste anstecken. Immer mehr Nickeligkeiten und Hektik schlich sich ein. Dennoch hatten wir immer wieder gute Chancen, die entweder zu ungenau abgeschlossen oder vom Gästetorhüter pariert werden konnten.

Kurz vor dem Schlusspfiff dann doch noch der mehr wie verdiente Ausgleich für unsere Jungs durch C.A. Gülsen.

Fazit: Hinten zu viele leichte Fehler gemacht, vorne zu wenig aus den vielen Chancen gemacht, sich provozieren und in "Scharmützel" verwickeln lassen, das war heute die Ursache dafür, dass es nicht für den Dreier gereicht hat.

Nun gilt es sich auf die nächste Aufgabe zu konzentrieren. Am kommenden Sonntag geht es zum Auswärtsspiel nach Söllingen, die seit 4 Spielen ungeschlagen sind. Letzter Auftritt unserer Zweiten in Söllingen war 2011 und endete mit einem 1:1 Unentschieden.

Zurück

Close Window